AGB

AGB Schweizer Ski- und Snowboardschule Bettmeralp für den Onlinevertrieb von Ski- und Snowboardkursen




Allgemeines

Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wird, gelten für sämtliche Geschäfte zwischen der Schneesportschule Bettmeralp und den Kunden unsere AGB. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Schneesportschule. Davon umfasst sind insbesondere Dienstleistungen, wie die Erteilung von Unterricht in den Fertigkeiten und Kenntnissen des Skifahrens (ohne Garantie eines bestimmten Ausbildungserfolges) sowie das Führen und Begleiten beim Skifahren.

Vertrag

Die Schneesportschule Bettmeralp verpflichtet sich, das verkaufte Angebot einzuhalten.
Der Käufer muss die gekauften Angebote mit Zeit und Datum einlösen. Es besteht keine Möglichkeit auf ein Verschieben der Daten.
Wenn Sie das gekaufte Angebot innerhalb von 10 Tagen schriftlich annullieren, vergüten wir Ihnen den vollen Kaufbetrag zurück. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Ihren Lasten.

Preise

Die aufgeführten Preise sind in Schweizer Franken inkl. MwSt.

Gerichtsstand

Zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das am Sitz der Schneesportschule Bettmeralp sachlich zuständige Gericht ausschließlich zuständig.

Rechtswahl

Es gilt das Schweizer Zivilrecht.